Eisenmann Wahle Birk . Rechtsanwälte . Stuttgart . Dresden

Veröffentlichung

Veröffentlichungen Dr. Alexander

Radtke/Hohmann (Hrsg.), Strafprozessordnung (Kommentar), Verlag Franz Vahlen, 2011: §§ 22-32 StPO (Ausschließung und Ablehnung von Gerichtspersonen), §§ 407-412 StPO (Verfahren bei Strafbefehlen), §§ 31-38a EGGVG (Kontaktsperre)
 
Müller-Gugenberger (Hrsg.), Wirtschaftsstrafrecht, Dr. Otto Schmidt Verlag, 6. Auflage 2015: § 15 C: Verfahren in Außenwirtschaftssachen, § 16: Verteidigung in Wirtschaftsstrafsachen, § 31: Compliance, § 62: Auslandsgeschäfte, § 73: Kriegs- und Chemiewaffen (gemeinsam mit Prof. Dr. Winkelbauer)
 
Die strafrechtliche Verantwortlichkeit für die Wahrung der Verkehrssicherungspflichten in Unternehmen, Centaurus Verlag, 2005 (zugl. Diss. Universität Bayreuth)
 
Die Die AWG-Novelle 2013 aus straf- und ordnungswidrigkeitenrechtlicher Sicht, in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung in Unternehmen (ZWH) 2013, 341-348 (gemeinsam mit Prof. Dr. Winkelbauer)

Veröffentlichungen Prof. Dr. Birk (ab 2008)

Landesrecht Sachsen, Textsammlung, Musall / Birk / Faßbender, 18. Auflage, 2014.

Verhinderung der Agglomeration von Spielhallen durch Bauleitplanung (Hrsg. Spannowsky / Hofmeister), Die Bewältigung städtebaulicher Missstände als Themengegenstand der Innenentwicklung, 2012, 103 ff. 

Erschließungsvertrag für leitungsgebundene Anlagen – Gedanken zu den Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichtes vom 01.12.2010 (9 C 8/09) und 11.08.2011 (9 C 6.10), KommJur 2012, 6 ff. 

Wahrnehmung und Bedeutung des Verwaltungsverfahrensrechts aus anwaltlicher Sicht, in: 35 Jahre Verwaltungsverfahrensgesetz – Bilanz und Perspektiven (herausgegeben von Hill, Sommermann, Stelkens, Ziekow) 2011, 45 ff. 

Die Bürger wollen verstehen und fair behandelt werden; Stuttgarter Zeitung, 05.12.2011. 

Nachnutzung und Lärmimmissionen, in: Aspekte der Innenentwicklung in der städtebaulichen Planung, Hrsg. Spannowsky/Hofmeister, 2011, 43 ff.

Frühe Bürgerbeteiligung in Planungsverfahren, NJW Editorial, Heft 30, 2011. 

Der Erschließungsvertrag gem. § 124 BauGB nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes vom 01.12.2010 – 9 C 8.09 – VBlBW 2011, 329.

Offen und tolerant, in: Staat und Recht, Hrsg. Müller, 2011, 284 ff. 

Minderung luftverunreinigender Emissionen durch Bauleitplanung? In: Verfassung, Umwelt, Wirtschaft, Festschrift für Dieter Sellner, 2010, 207 ff. 

Birk, in: Landesrecht Sachsen, Textsammlung, 14. Auflage 2009. 

Umlegung, §§ 46 – 60 und 80 – 84, in: Spannowsky / Uechtritz, BauGB-Kommentar und Online-Kommentar. 

Die Agglomeration von Einzelhandelsbetrieben – raumordnungsrechtliche und städtebauliche Steuerungsmöglichkeiten, in: Spannowsky / Hofmeister (Hrsg.), Umweltrechtliche Einflüsse in der städtebaulichen Planung, 111 ff..

Schutz der Städte? Die Steuerung städtebaulicher Zielsetzung durch Bebauungspläne, in: Festschrift für Eberhard Wahle.

50 Jahre Verwaltungsgerichtshof aus anwaltlicher Sicht, in: Festschrift 50 Jahre Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg. 

Städtebauliche Verträge in der anwaltlichen Praxis, in: Nachhaltige Stadt- und Raumentwicklung, Festschrift für Krautzberger, 2008.

Birk, Städtebauliche Verträge, Inhalte und Leistungsstörungen, 5. Auflage 2013, mit Berücksichtigung des BauGB 2013 (Erschließungsvertrag in § 11 BauGB).

Birk, Bauplanungsrecht in der Praxis, Handbuch, 6. Auflage 2015: Bebauungsplanverfahren, Veränderungssperre, Vorkaufrecht, §§ 29 bis 35 BauGB

Veröffentlichungen Prof. Dr. Büchner

Büchner, Anmerkungen zur Novelle 2008 der Landesbauordnung Baden- Württemberg, VBlBW 2009, S.168.

Büchner, Bürokratieabbau – was damit auch gemeint sein könnte! ZfBR 2010, 220.

Büchner, Raumordnung als überkommunale Gesamtplanung – Rechtliche Rahmenbedingungen, in: Lehrbausteine Städtebau, Veröffentlichung des Städtebau-Instituts der Universität Stuttgart.

Büchner, Bauleitplanung als kommunale Gesamtplanung und die Zulässigkeit von Bauvorhaben, in: Lehrbausteine Städtebau, Veröffentlichung des Städtebau-Instituts der Universität Stuttgart.

Büchner in Schweickardt/Vondung, Allgemeines Verwaltungsrecht, 9. Auflage 2010: Kapitel 8: Fehlerfreier Verwaltungsakt; Kapitel 9: Fehlerfolgen; Kapitel 10: Bestandskraft des Verwaltungsakts; Kapitel 19: Rechtsschutz.

Büchner/Joerger/Trockels/Vondung,  Übungen zum Verwaltungsrecht und zur Bescheidtechnik, Ein Übungsbuch zur Methodik der Fallbearbeitung, 5.Auflage  2010 (Kohlhammer Verlag)

Büchner/Schlotterbeck, Baurecht, Band 1, Städtebaurecht einschließlich örtlicher Bauvorschriften, 4. Auflage 2008 und Band2, Bauordnungsrecht einschließlich öffentliches Baunachbarschutzrecht, 4.Auflage 2011 (Kohlhammer Verlag)

Veröffentlichung RA Dossmann

Kommentierung (zusammen mit Prof. Dr. Hans-Jörg Birk) der Besonderheiten des leitungsgebundenen Beitragsrechts in Sachsen, in: Driehaus (Herausgeber), Kommunalabgabenrecht, Loseblatt-Kommentar

Die Kontrollrechnung nach § 18 Abs. 2 Satz 2 SächsKAG im System der Beitragserhebung des Sächsischen Kommunalabgabengesetzes, in: SächsVBl. 6/2015, 134 ff..

Veröffentlichungen Dr. Eisenmann (seit 2008)

Der Fall für den Praktiker: Haftung für Korrosionsschäden, SI-Informationen 04/08, 124 f.

Typische Fehlerquellen und Rechtsschutz in Vergabeverfahren der Öffentlichen Hand, in: Festschrift für Eberhard Wahle zum 70. Geburtstag, 2008, 254 ff.

Der Fall für den Praktiker: Unberechtigte Mängelrüge, SI-Informationen 11/09, 70 f.

Der Fall für den Praktiker: Typische Fehler beim Gebot, SI-Informationen 02/10, 102 ff.

Vergütung für zusätzliche Leistungen, SI-Informationen 12/12, S. 62 f.

Der "hängengebliebene" Architektenvertrag - Planerhaftung ohne Ende?, BWGZ 24/2012, 1056 ff.

Veröffentlichungen Dr. Hohmann (seit 2007)

Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch (ed. Professor Dr. Wolfgang Joecks und RiBGH a.D. Dr. Klaus Miebach)
Band 3, 2. Auflage München 2012, Verlag C. H. Beck, vom Autor bearbeitete Vorschriften: §§ 132 – 140 StGB
 
Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch (ed. Professor Dr. Wolfgang Joecks und RiBGH a.D. Dr. Klaus Miebach) Band 4, 2. Auflage München 2012, Verlag C. H. Beck, vom Autor bearbeitete Vorschriften: § 231, §§ 246 – 248 c StGB
 
Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch (ed. Professor Dr. Wolfgang Joecks und RiBGH a.D. Dr. Klaus Miebach) Band 5, 2. Auflage München 2014, Verlag C. H. Beck, Bandredakteur, gemeinsam mit Professor Dr. Roland Hefendehl, vom Autor bearbeitete Vorschriften: §§ 284 – 287, § 297 und § 298 StGB
 
Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch (ed. Professor Dr. Wolfgang Joecks und RiBGH a.D. Dr. Klaus Miebach) Band 7, 2. Auflage München 2015, vom Autor bearbeitete Vorschriften: §§ 82 – 85 GmbHG und § 15a InsO
 

Radtke/Hohmann, Kommentar zur StPO, München 2011, Verlag Vahlen, Herausgeber, gemeinsam mit RiBGH Professor Dr. Henning Radtke, vom Autor bearbeitete Vorschriften: § 147, §§ 359  – 373 a, §§ 406 d – 406 h und §§ 474 – 479 StPO

Hohmann/Sander (Unter Mitarbeit von RiBGH Gabriele Cirener), Strafrecht – Besonderer Teil I, Vermögensdelikte, 3. Auflage München 2011, Verlag C. H. Beck, Herausgeber und Autor, gemeinsam mit RiBGH Professor Dr. Günther M. Sander

 
Hohmann/Sander (Unter Mitarbeit von RiBGH Gabriele Cirener), Strafrecht – Besonderer Teil II, Delikte gegen die Person und die Allgemeinheit, 2. Auflage München 2011, Verlag C. H. Beck, Herausgeber und Autor, gemeinsam mit RiBGH Professor Dr. Günther M. Sander
 
Gedanken zur Akzessorietät des Strafrechts in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik (ZIS) 2007, 38 ff.
 
Der wettbewerbliche Dialog – Vergabeverfahren im strafrechtsfreien Raum? in: LEGUM OMNES SERVI SUMUS UT LIBERI ESSE POSSIMUS, Festschrift für Eberhardt Wahle (ed. Rechtsanwalt Professor Dr. Hans-Jörg Birk u. a.), Stuttgart 2008, 76 ff.
 
Verdachtsberichterstattung und Strafverteidigung – Anwaltsstrategien im Umgang mit den Medien in: Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2009, 881 ff.
 
Anmerkung zu BGH, Urteil vom 19.5.2010 – 5 StR 464/09 in: Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ) 2011, 32 ff.
 
Gemeinsam mit Rechtsanwalt Georg Gößwein, LL.M. (Vice President, General Counsel Legal Affairs, IPR, Sales Export Policy, Tognum AG): Modelle der Compliance-Organisation in Unternehmen - Wider den Chief Compliance Officer als "Überoberverantwortungsnehmer", in: Betriebs-Berater (BB) 2011, 963 ff.
 
Gemeinsam mit Rechtsanwälten Georg Goesswein, LL.M, Vice-President und General Counsel of Tognum AG; Jonathan Martel, Mara Senn, Alexander Berrang, Arnold & Porter LLP: RISE OF THE COMPLIANCE CULTURE - Managing Legal Risks in the Twenty-First Century, in: ETHISPHERE 2011, Q4, 19 ff.  (als PDF herunter laden)
 
Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 29.3.2012 - GSSt 2/11 in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht (wistra) 2012, 388 f.
 
Gemeinsam mit Rechtsanwalt Georg Gößwein LL.M., Kressbronn, und Solicitor Giles Dixon, Richmond-up-Thames: Anti-Bribery Laws: Some Comparisons between Germany and UK, in: The International Construction Law Review, 2013, S. 54 ff.
 

Anmerkung zu BGH, Urteil vom 16.6.2012 – 2 StR 137/12 in: Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ) 2013, 161 ff.

Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 25.7.2012 – 5 StR 380/12 in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht (wistra) 2013, 105 ff.
 
Gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. Eberhard Wahle: Strafbarkeitsrisiken für Mitarbeiter von öffentlich-rechtlichen Körperschaften bei Verhandlung und Abschluss von Verträgen, in: Schnittmengen zwischen Planung und Planverwirklichung im Städtebaurecht, Festschrift für Hans-Jörg (ed. Willy Spannowsky und Hans Büchner), München 2013, S. 259 ff.
 
Gemeinsam mit Rechtsanwalt Georg Gößwein LL.M., Kressbronn, und Solicitor Giles Dixon, Richmond-up-Thames: Gesetze zur Bekämpfung der Korruption im Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland sowie in der Bundesrepublik Deutschland – Eine vergleichende Betrachtung der Rechtslage –, in: Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWiSt), 2013, 361 ff.
 
Gemeinsam mit Rechtsanwälten Georg Goesswein, Kressbronn und  Jonathan Martel, Arnold & Porter LLP, Washington DC: Compliance-Management-Systeme zur Beherrschung rechtlicher Risiken - Organisation von Compliance multinational tätiger Unternehmen: Von der Regel zur Unternehmenskultur, in: Anwaltsblatt (AnwBl) 2015, 827 ff.

Veröffentlichung RAin Maier

Maier in Meyer-Götz, Familienrecht, 2. Auflage 2011, § 6 Elterliche Sorge und § 7 Umgangsrecht (Nomos-Verlag)

Veröffentlichung Dr. Schuster

Hammer/Schuster, Bauleitplanung nach dem BauGB, 15. Ergänzungslieferung 2010 , Boorberg-Verlag

Veröffentlichungen RAin Dr. Schaupp-Haag

Neues aus dem Erschließungsbeitragsrecht:

Der Beitrag "Neues aus dem Erschließungsbeitragsrecht" von Dr. Schaupp-Haag ist in VBlBW 2009, S. 131 ff. erschienen.

Seit den „wilden“ 1980-er Jahren wurden die Zeiten im Beitragsrecht allgemein ruhiger. Gleichwohl lohnt es sich, einen Blick auf die Entwicklung, insbesondere der Rechtsprechung der letzten Jahre, zu werfen, zumal am 31.03.2005 neue landesrechtliche Regelungen zum Erschließungsbeitragsrecht in Baden-Württemberg in Kraft getreten sind.

 

Handbuch Kommunalabgabenrecht; Steuern Gebühren Abgaben; Herausgegeben von Dr. Josef Christ und Dr. Janbernd Oebbecke; C.H. Beck 2016; ISBN 978-3-406-65700-9

Autorin u.a. RAin Dr. Judith Schaupp-Haag, S. 456-539, insbes. zu den Themen Ausbaubeiträge, wiederkehrende Ausbaubeiträge und Anschlussbeiträge (leitungsgebundene Einrichtungen oder Anlagen)

Festschrift zum 70. Geburtstag von Dr. Eberhard Wahle

Zu Ehren von Dr. Wahle haben wir die Festschrift "Legum omnes servi sumus ut liberi esse possimus" im Eigenverlag veröffentlicht. Das knapp 400 Seiten starke Buch enthält wissenschaftliche Beiträge der Kanzleiangehörigen aus deren jeweiligen Fachbereichen. (Sollten Sie Interesse für einzelne Artikel oder die gesamte Festschrift haben, lassen Sie es uns wissen!)

Weiterlesen: Festschrift zum 70. Geburtstag von Dr. Eberhard Wahle